Dein Webbrowser blockiert JavaScript! Bitte aktiviere JavaScript, um sicher zu stellen, dass die Website richtig funktioniert!

Siedler 4 Spielvarianten, Spielregeln, Turniere, Multiplayer, Communitys, Kartentypen

18.12.2020

Die Zahnräder sind traurig, weil Cookies deaktiviert sind :(
Erfahre weshalb die Zahnräder traurig sind unter Cookie Informationen!

Vorwort

Dieser Blogbeitrag ist eine Übersicht für verschiedene Spielweisen im Siedler 4 Multiplayer. Die Multiplayer Karten können je nach Bedarf und Spielwunsch eingestellt werden. Es gibt keine Regeln, welche z.B. sagen das die Karte gespiegelt sein müsse, Völkerauswahl Trojaner stets aktiviert oder Bodenschätze in Bergen müssten immer auf Maximum gesetzt werden.

Einige weitere Informationen zu Community Discords, Kartentypen, etc. runden diesen Artikel mehr ab.

Abkürzung für Gamename / Gamebezeichnung

Jeweils zwei Buchstabenpaare werden zu einer Vier-Zeichenkette kombiniert:

Abkürzung Bezeichnung Waren im Startgebiet Bodenschätze
hg High Goods Viele Waren Hohe Bodenschätze
mg Middle Goods Durchschnittliche Waren Durchschnittliche Bodenschätze
lg Low Goods Wenig Waren Geringe Bodenschätze

*Die Bodenschätze im Berg beziehen sich nicht auf die Dichte (Anzahl Lagerstätten zu Berggröße), sondern auf die Menge des jeweiligen Bodenschatzes pro Bodenschatzfeld. Erkennbar an den gesetzten Bodenschatz-Schildern durch Geologen auf einem Berg.

Daraus ergeben sich die folgenden Kombinationen. Wobei das erste Buchstabenpaar auf Random-Karten die Bodenschätze im Berg beschreibt und das zweite Buchstabenpaar die Waren im Startgebiet. Dies wird für Zufallskarten verwendet.

Abkürzung Bodenschätze im Berg Waren im Startgebiet
lglg Geringe Bodenschätze Wenig Waren
lgmg Geringe Bodenschätze Durchschnittliche Waren
lghg Geringe Bodenschätze Viele Waren
mglg Durchschnittliche Bodenschätze Wenig Waren
mgmg Durchschnittliche Bodenschätze Durchschnittliche Waren
mghg Durchschnittliche Bodenschätze Viele Waren
hglg Hohe Bodenschätze Wenig Waren
hgmg Hohe Bodenschätze Durchschnittliche Waren
hghg Hohe Bodenschätze Viele Waren

Spielregeln / Spielregelmatrix

Jeweils eines der folgenden Spielregelsets kann mit einer Abkürzung siehe oben kombiniert werden. Z.B. kann ein Spielname wie folgt aussehen: „hghg FFAL“ . Weitere Regeln die in dieser Matrix nicht aufgeführt sind können individuell besprochen und festgelegt werden.

Wird der Community Patch verwendet, wird klassisch mit doppelter Geschwindigkeit (2x) gespielt. Meist wird dann der Name des Games durch „Patch x2“ ergänzt. Somit kann ein Spielname wie folgt aussehen: „hghg FFAL Patch x2“

(Es sind natürlich auch viele andere Spielnamen möglich und hängt vom jeweiligen Host ab.)

Regelset für Random Maps ohne Spiegelung

Abkürzung Regelset Peacetime (PT in min) Teams Schiffe Saboteure Prister Diebe zum Stehlen Diebe als Späher Towern in Feindesland hinein Türme
FFA Free For All 0 nein ja ja ja ja ja ja nicht limitiert
FFAL Free For All Light 60 nein nein nein ja nein ja nein 5x kl. Turm oder
3x mittlerer Turm oder
1x Burg
TD Team Deathmatch 0 ja ja ja ja ja ja ja nicht limitiert
TDL Team Deathmatch Light 60 ja nein nein nein nein ja nein 5x kl. Turm oder
3x mittlerer Turm oder
1x Burg

Turnierregelsets

Turnierregeln werden unterschiedlich gehandhabt. Diese sind durch die Vorlieben der Veranstalter, Gewohnheiten/Standards aus der Community oder Sonderwünsche/ neue Ideen durch Trends geprägt. Z.B. veranstaltete ZockerLounge ein Event mit individuellen Turnierregeln. Auch gibt es verschiedene Communityseiten, welche immer wieder über das Jahr hinweg Turniere veranstalten, z.B. siedler4-turnier.de.

Ein Turnierregelset könnte z.B. so aussehen:

Bezeichnung Regel
Turniermodus Team Deahtmatch (TD), Knockout System (K.O.System) ohne Rückrunde
Turnierteilnehmer 32
Teams ja
Teamstärke 2 Spieler
Peacetime (Friedenszeit) 30 min
Diebe zum Klauen und Saboteure verboten
Diebe als Späher erlaubt
Towern in Feindesland hinein verboten
Befestigung max. 3x großer Turm oder 1x Burg

Kartentypen / Kartenvarianten

Siedler IV bietet einige Karten, die für bestimmte Spielweisen bestimmt sind oder auch als Erweiterung angeboten wurden. Teilweise werden diese Karten von der Community erstellt und zum Download über Community-Netzwerke bereitgestellt, z.B. Siedler-Maps.de. Für Turniere werden auch geeignete Turnierkarten erstellt.

Metzel

Die Metzel-Karten sind zum Beispiel für einen richtigen harten Kampf ausgelegt. Die Spieler sollen sich gegenseitig die Truppen dezimieren. Dafür starten alle Spieler mit den gleichen Voraussetzungen. Jeder Rohstoff ist in Hülle und Fülle vorhanden, wodurch ein schnelles Aufbauen der Siedlung garantiert wird, wenn die Spieler wissen wie die Build-Orders (Baureihenfolgen) zu setzen sind.

Coop

Die Coop-Karten sind für mehrere Spieler als Team bestimmt. Die Spieler müssen intensiv zusammen als Team spielen, um das Missionsziel der Karte zu erreichen. Dafür werden Völker beliebig gemischt oder sind durch eine Voreinstellung der Karte festgelegt. Diese Karten werden auch gerne von Community Mitgliedern von Siedler IV gebastelt und dann mit der Community geteilt.

Knobel

Knobelkarten sind, wie der Name schon sagt, zum Knobeln da. Die einzelnen Karten oder Kartenpakete stellen verschiedene Aufgaben und Szenarien zur Verfügung. Diese können vom Spieler durchspielt werden und sollen durch Wunder, plötzliche Ereignisse und Rätsel ein aufregendes und unterhaltsames Spielerlebnis bieten.

Weitere Kartentypen

Darüber hinaus gibt es noch: Spezial (SinglePlayer), Bildermap, S4-Turnier, Buddel, Öko und Spezial (Multiplayer).

Siedler 4 Discords

Zocker-Lounge.com -> direkter Einladungslink zum Discord
LitZeYT – SIV Community Discord (Youtube Channel) -> direkter Einladungslink zum Discord
SMS | Siedler Map-Source Discord -> direkter Einladungslink zum Discord

Die Zahnräder sind traurig, weil Cookies deaktiviert sind :(
Erfahre weshalb die Zahnräder traurig sind unter Cookie Informationen!

AdBlock gefunden!

Bitte deaktiviere den Ad-Blocker und lade die aufgerufene Seite neu, um diese zu sehen.